lubkoll architekten gmbh

lubkoll
architekten gmbh
lubkoll architekten gmbh
Direkt zum Seiteninhalt
Michael Lubkoll, Dipl.Ing(TU) Architektur, aufgewachsen in Franken und Bayern, lebt seit 1973 in Berlin und Kleinmachnow.

„Meine Stärke sehe ich in der Fähigkeit die Entwurfsidee und den Sinn für die Gestaltung mit den technischen Ebenen der Planung zu verbinden. Dazu gehören das baukonstruktive und bauphysikalische Wissen und das hohe Niveau in der Handhabung der Informationstechnik. Ich erwarte in den kommenden Monaten und Jahren einen deutlichen Entwicklungsschub der Planungs- und Bauprozesse durch die teamorientierte Vernetzung und Ausweitung der technischen Planung. Diese Entwicklung wird sich positiv auf Qualität, Kosten und Termine auswirken.“

A. – Ausbildung und Qualifikationen
Studium TU Berlin, Fachrichtung Architektur, Abschluss mit Diplom


1980 bis 1995 angestellter Architekt u.a. bei W.-R.- Borchardt, Peter Brinkert und G. Spangenberg, Grundlagenausbildungen allgemeine Informatik und Anwendungssoftware (ITW und CIM-Data), Fortbildungen Beleuchtungsplanung (RELUX), Energieberatung und Energieberatung für Baudenkmale (AK Berlin 2013 / 2014), Baukostenplanung (BKI 2016) Mitglied der Brandenburgischen Architektenkammer 2011 (Mitglied AK Berlin von 1989-2011).

B.1 – Selbstständigkeit 1996-2010 in Volkhausen+Lubkoll GbR bzw. GmbH
Kulturbauten, Wohnungs- und Bürobau, Baudenkmale


Projekte (Auswahl):
Sammlungsstätte Berggruen (Baudenkmal), LPH6-9
Umbau Martin-Gropius-Bau, Berlin (Baudenkmal), LPH2-9
Ersteinrichtung der Staatlichen Museen Berlin, LPH6-9
Altes Museum Berlin (Baudenkmal), Gründungsuntersuchung der Pfahlgründung,
Altes Museum Berlin, Mitarbeit an der HU-Bau
Büro- und Geschäftshaus am Leipziger Platz, Berlin, LPH5
Dauerausstellung im Deutschen Historischen Museum im Zeughaus (Baudenkmal) LPH5-9
Heinrich-Heine-Gärten, Düsseldorf, hochwertiger Wohnungsneubau, 1.BA LPH5 (Teil)

B.2 – Selbstständigkeit ab 2010 in Lubkoll Architekten GmbH
Wohnungsbau, Gewerbebauten aus unterschiedlichen Bereichen, Umnutzung bestehender Gewerbeanlagen


Projekte (Auswahl):
Mehrere Konzepte für kleine Kraftwerksneubauten eines Energieversorgers an verschiedenen Standorten, LPH01-02 (nicht realisiert), dafür Entwicklung eines Gestaltungskanons,
Neu- und Umbau von Werkstätten, Aufzugsanlagen, Lager- , Büro- und Sozialräumen in mehreren Heizkraftwerken, LPH01-08
Barrierefreie Erschließung von Publikumsbereichen in Kraftwerkseinrichtungen,
Fassadenerneuerung eines kulturell genutzten ehemaligen Kraftwerksgebäudes,
Heinrich-Heine-Gärten, Düsseldorf, hochwertiger Wohnungsneubau, 1.BA LPH5 (Teil)
Heinrich-Heine-Gärten, Düsseldorf, 2.BA LPH3-5
Heinrich-Heine-Gärten, Düsseldorf, 3.BA LPH3-5
Neubau einer Fachmarkthalle in Berlin-Zehlendorf,
Planung eines kleinen Wohnhauses in Rüdersdorf,
Umnutzung einer Großmarkthalle in Berlin
Neubau eines Gewerbehofes in Berlin-Marzahn
Neubau einer Lagerhalle mit Bürotrakt in Berlin-Charlottenburg
Neubau eines Wohnhauses in Donauwörth (im Verfahren)

lubkoll architekten gmbh
+49 33203 82596
Zurück zum Seiteninhalt